Montag, 20. Juni 2016

Happy Birthday

Wir wünschen unserer Carlotta alles Liebe, Gute und ganz viel Gesundheit zu ihrem 12. Geburtstag.
Maya, Ellie, Mia Lotta, Stina, 
Nika, Fia 
und die Kühlschranköffner
Die ersten Glückwünsche sind schon eingetroffen. 
Vielen Dank an die Gratulanten.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Es ist Badezeit

Hallo liebe Leser!
In den letzten Tagen ist wieder viel passiert. Wir gehen inzwischen jeden Tag mit den Großen Gassi an der bunten Schlange. Die Züchtermamas sind ganz stolz auf uns. Sie erzählen nun jedem, dass wir leinenführig sind. Wir haben keine Ahnung, was das bedeutet. 
 Leinenführig ist ein seltsames Wort. Was ist überhaupt eine Leine? Wir gehen mit der Schlange spazieren und müssen deshalb immer in der Nähe der Züchtermamas bleiben.
 Nachdem inzwischen ganz oft die Sonne scheint, haben die Züchtermamas die Muschel aus dem Keller geholt. Mia Lotta hat uns sofort gezeigt, wofür das blaue Teil mit dem nassen Zeug da ist. Am Anfang hat sich das komisch angefühlt, aber mit der Zeit haben wir festgestellt, dass die Muschel und das nasse Zeug echt klasse sind.
 Heute haben wir eine Spritze bekommen, dass war doof. Aber die Züchtermamas haben gesagt, dass wir ganz tapfer waren.
Bis bald 
Eure
The beloved Annika on Troublemaker Street genannt Nika
und
Eure
The beloved Fia Lisa on Troublemaker Street

Mittwoch, 1. Juni 2016

Wir sorgen zu zweit ...

... für so viel Stimmung, wie vorher fünf kleine Weiße.
Mia Lotta unterstützt uns dabei mit ganzer Kraft.
Inzwischen üben wir ganz fleißig das Laufen an den doofen bunten Schlangen. Das ist gemein. Die Großen dürfen ohne Schlange laufen manchmal und wir sollen brav an der Schlange neben den Züchtermamas herlaufen. Das ist ein blödes Spiel.
Zum Glück müssen wir im Wald nicht an der Leine laufen. Inzwischen waren wir schon gaaaanz tief im Wald. Aber uns ist immer noch kein böser Wolf oder eine Hexe begegnet.
Wir schlafen inzwischen auf schon fast so lange wie die Großen. Schließlich wollen wir uns nicht nachsagen lassen, dass wir Krachmacher sind. Bei uns ist der Name nämlich nicht Programm. 
Aber wir verraten Euch ein Geheimnis. Wenn uns Stina besucht, dann ist hier Alarm geboten. Unsere große Schwester ist nämlich ein echter Krachmacher.
Manchmal überlegen die Züchtermamas, ob unser Zwingername Programm ist. Schließlich sind Jonas, Mia-Maria und Lotta aus der Krachmacherstraße, die für unseren Zwingernamen Pate standen, auch nicht gerade kleine Engel.
Aber Leute, wir sind West Highland White Terrier von uns erwartet man, dass wir für Stimmung sorgen, ansonsten wären wir Lämmer geworden.
Wir melden uns die Tage wieder.
The beloved Annika on Troublemaker Street, genannt Nika
The beloved Fia Lisa on Troublemaker Street