Sonntag, 26. Mai 2013

Ich hatte mal wieder Ausgang

Hallo Leute!
Gestern war ich mal wieder auf Ausstellung mit meinem Kühlschranköffner und Carlottas Kühlschranköffnerin. Wir haben die Ortsgruppe Eilenburg besucht.
Ich habe ein SG4 bekommen und ganz viele Feinerle.
Wahrscheinlich war Carlottas Kühlschranköffnerin etwas aus der Übung, nachdem ich ihr Training wegen meiner Läufigkeit leider etwas schleifen lassen musste.
Aber bis zum nächsten Mal werde ich sie nicht aus den Pfoten lassen. 

Sonntag, 12. Mai 2013

Im Stich gelassen

Hallo Leute!
Ich bin echt entsetzt über die mangelnde Unterstützung von Carlotta, Ellie und meiner Kühlschranköffnerin.
Anstatt mich zu unterstützen und zu retten haben sie mich an Carlottas Kühlschranköffnerin und das Trimmmesser ausgeliefert. Dabei habe ich alles getan, um diesen Umstand zu verhindern. 
Seit ca. zwei Wochen haben die Kühlschranköffner beim Gassi gehen über meine Frisur gelästert. Wahrscheinlich dachten sie, dass ich ihre Gespräche nicht mithöre. Aber auch wenn ich vielleicht eine kleine Trödelliese bin, funktionieren meine Ohren tadellos. Also dachte ich natürlich, ich wäre erstmal in Sicherheit, denn die Kühlschranköffner fasselten etwas von Ferien und vorher ist keine Zeit, weil Ellie auf Ausstellung geht. Von wegen Ausstellung der kleine Verräter hat alle Termine über den Haufen geschmissen mit seiner Läufigkeit und mich dem Trimmmesser ausgeliefert. Dafür hat die was gut bei mir. Als ich endlich überrissen hatte, dass die mit dem Gemüse nicht auf Ausstellung fahren, habe ich natürlich alle Hebel in Bewegung gesetzt meinen Friseurtermin zu verhindern. Beim letzten Gassigang vor meinem Termin habe ich mich in mein Lieblingsparfüm geschmissen und alles ordentlich in meinem Fell verteilt. Als ich aus dem hohen Gras stolzierte, sind den Kühlschranköffnern die Augen rausgefallen. Nur leider war meine Freude nur von kurzer Dauer. Sie haben es trotzdem getan, wie ihr an dem Foto sehen könnt.
PS: Vorschläge zur Verhinderung von Friseurterminen könnt ihr an meine Mailadresse schicken.

Mittwoch, 1. Mai 2013

Das komische Ding und die vielen Feinerle in Mannheim-Ludwigshafen

Hallo Ihr!
Heute habe ich ein komisches Ding von den Kühlschranköffnern vor die Nase gesetzt bekommen. Ich habe es ganz genau angeschaut und auch mal versucht, ob es schmeckt. Aber ich bleibe lieber bei den üblichen Feinerle. Trotzdem muss das Ding etwas ganz besonderes sein, denn Carlottas Kühlschranköffnerin und mein Kühlschranköffner haben sich gefreut und mich mit dem Ding sogar fotografiert. Bisher habe ich so ein Ding noch auf keiner Ausstellung bekommen, sondern nur viele Feinerle. Auch heute habe ich leckere Feinerle bekommen und die Richterin hat mir ein V1 JCAC und JVDH gegeben.
Außerdem verrate ich euch noch etwas. Heute war ich zum ersten Mal seit Nürnberg wieder mit Carlottas Kühlschranköfferin im Ring und frisiert hat sie mich auch. Leider hat ja Carlotta das Nervenproblem ihrer Kühlschranköfferin nicht in den Griff bekommen. Aber dank meiner Züchtermama bin ich nun fast sowas wie ein Ausstellungsprofi und habe, dass heute dann ganz gut mit ihr gemeistert.